Bewegung/ Turnen

Kinder brauchen Bewegung, um sich wohl zu fühlen und sich gesund zu entwickeln.

 

Durch Bewegung lernen Kinder sich selbst, ihren Körper und ihre Fähigkeiten kennen und lernen sich einzuschätzen. Damit werden die Voraussetzungen für Selbstvertrauen und Selbstsicherheit gelegt. Die Kinder lernen aber auch, mit anderen Kindern kameradschaftlich umzugehen, deren körperliche Fähigkeiten wahr zu nehmen und sich darauf einzustellen.

 

Bewegung ist ein Grundbedürfnis der Kinder. So versuchen wir, ihnen möglichst viele verschiedene Bewegungs- und Erfahrungsräume zu schaffen. Daher bieten wir, neben den vielfältigen Bewegungsangeboten im Haus und auf unseren Außengeländen, allen Kindern ab ca. 2 Jahren einmal wöchentlich Turnen in unserer hauseigenen Turnhalle an.

 

 

 

Die Kinder sind gruppenübergreifend in drei altershomogenen Gruppen eingeteilt:

 

1. Flohzirkus 2 - 3 Jahre

2. Hasenturnen 3 - 4 Jahre

3. Känguruturnen 5 - 6 Jahre

 

In allen drei Turngruppen ist es uns ein Anliegen, den Kindern Spaß an der Bewegungzu vermitteln durch Lieder, Spiele, Bewegungsbaustellen, dem Kennenlernen der verschiedenen Gymnastikmaterialien wie z. B. Bällen, Reifen, Tücher etc. oder dem Turnen mit Alltagsgegenständen wie z. B. Zeitungen und Kartons. Der Phantasie und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und in einer freien und kreativen Atmosphäre können Kinder entdecken, dass sich ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Entfaltung und Bewegung bieten.